Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ66250030
BICSOLADES1BAD

Aus Gemeinschaft entsteht Rückhalt und Vertrauen. Aber sie braucht das Engagement aller.

Bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau gehören wirtschaftliche Erfolge und soziale Verantwortung schon immer zusammen. Engagierte Bürgerinnen und Bürger finden immer ein offenes Ohr. Die Sparkasse ist größter nichtstaatlicher Förderer von ehrenamtlichem Engagement im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich. Nahezu alle aktiven Vereine und Institutionen der Region stehen in Kontakt mit der Sparkasse und nutzen laufend die Fördermöglichkeiten, welche die Sparkasse im Rahmen von Spenden oder  Sponsorings bietet.  

Im Jahr 2018 kamen so 528.700 Euro den Menschen in unserer Region zugute.

Kunst & Kultur

Soziales

Die Grundzüge unseres gesellschaftlichen Engagements.

1. Zielsetzung unseres Engagements

Das Credo der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau  lautet: „Mehr als eine Bank-Gemeinsam allem gewachsen“. Dieser Grundsatz gilt auch für das gesellschaftliche Engagement, mit dem die Sparkasse sich für ein attraktives, wirtschaftlich starkes Umfeld mit hoher Lebensqualität einsetzt. Ziel ist die Stärkung harter und weicher Standortfaktoren für die Region in dem Bewusstsein, dass diese die Anziehungs- und Bindungskräfte von Investoren, Bürgern und Besuchern an die Region verstärken und fördern. Damit kommt das Engagement der Sparkasse mittelbar oder unmittelbar grundsätzlich allen Menschen zugute, die im Geschäftsgebiet leben und arbeiten.  

Sponsoringprojekte dienen zudem in besonderem Maße auch der werblichen Darstellung der Sparkasse. Diese Darstellung wird durch entsprechende Gegenleistungen des Gesponserten ermöglicht. Damit ist gewährleistet, dass sich die Sparkasse bei Multiplikatoren und der breiten Öffentlichkeit mit ihrem Engagement im öffentlichen Raum präsentieren kann und als bedeutender regionaler Partner wahrgenommen wird.  

Den Zielsetzungen entsprechend sollen die Projekte der Antragsteller auf das Gebiet der Städte Baden-Baden, Gaggenau, Kuppenheim und der Gemeinde Bischweier wirken. Die Sparkasse fördert Projekte, deren Finanzierung unter Berücksichtigung der Sparkassenförderung gesichert ist und legt Wert darauf, dass die Antragssteller in angemessenem Umfang Eigen- sowie ggf. weitere Fremdmittel in das Projekt einbringen.

2. Förderformen

Spenden

Die Sparkasse unterstützt zahlreiche gemeinnützige Organisationen bei der Realisierung der unterschiedlichsten Projekte.

Sponsoring

Das Engagement der Sparkasse wird beim Sponsoring deutlich sichtbar: so präsentiert sie sich der jeweiligen Zielgruppe und der Öffentlichkeit.

Die Sparkassenstiftung

setzt nachhaltige Impulse für das gesellschaftliche Leben vor Ort.

Zweckertrag aus der Sparlotterie der Sparkassen

Bei der Sparlotterie profitieren sowohl der Losinhaber, als auch die Region.

3. Grundsätzlich ausgeschlossene Förderformen

Eine Vergabe von Förderungen schließt die Sparkasse in folgenden Fällen grundsätzlich aus:

  • Einzelpersonen.
  • Laufende Personal-, Verwaltungs-, Bauunterhaltungs-, Reise- oder andere laufende Kosten.
  • Die Sparkasse fördert keine Projekte, die Parteien oder politische Interessengruppen begünstigen, einen rein kommerziellen Charakter haben oder vor Antragsstellung bereits begonnen haben bzw. abgeschlossen sind.
  • Projekte, die im Zusammenhang mit kommunalen Pflichtaufgaben stehen.
  • Beim Zweckertrag aus der Sparlotterie der Sparkasse sind universitäre Einrichtungen und folgende Maßnahmen von einer Förderung ausgenommen: Kategorien des § 52 Abs. 2 AO Nr. 8 und 15: Natur-, Umwelt-, Küsten-, Hochwasserschutz, Landschaftspflege und Entwicklungszusammenarbeit.
4. Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie Unterstützung bei einem Projekt brauchen, das Sie für Ihren Verein / Ihre Institution gerne in die Tat umsetzen möchten, können Sie gleich hier Ihre Online-Förderanfrage stellen. Bei allgemeinen Fragen oder bei sonstigen Hinweisen und Impulsen melden Sie sich gerne unter:  

Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
Vertriebsmanagement/ Werbung/ Öffentlichkeitsarbeit
eMail: marketing@spk-bbg.de

Wir sind gerne für Sie da:

Jörg Bertsch
07221-274 33402

joerg.bertsch@spk-bbg.de

Diana Mettke
07221-274 33405

diana.mettke@spk-bbg.de

 Cookie Branding
i