Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Chat starten

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen an.

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ66250030
BICSOLADES1BAD

Fernwartung

Support am Telefon und Bildschirm

Fernwartung

Support am Telefon und Bildschirm

  • Schnelle Unterstützung an Ihrem Arbeits­platz
  • Intuitive Nutzer­führung
  • Keine Software-Installation oder Konfiguration nötig
Vorteile

Ihre Vorteile im Überblick

  • Komfortable Unter­stützung an Ihrem Arbeits­platz
  • Intuitive Nutzer­führung, Sie brauchen keine Anleitung
  • Keine Software-Installation oder Konfiguration nötig
  • Sie benötigen nur einen Computer mit Internet­zugang
  • Sie können die Fern­wartungs-Sitzung jederzeit beenden

Vor dem Start: Lesen Sie bitte die Nutzungshinweise und Regelungen zum Datenschutz.

Stellen Sie sicher, dass die Fernwartung unter Beachtung der für Ihr Unternehmen geltenden Datenschutzvorschriften erfolgt. Sichern Sie vor Beginn der Fernwartungs-Sitzung Ihre Daten. Schließen Sie alle Anwendungen, die Ihr Berater nicht sehen soll. 

Vertraulicher Austausch. Ihre Sparkasse stellt Ihnen mit der Fernwartungs-Software einen sicheren Kommunikationsweg zu Ihrem Berater zur Verfügung.

  • Ihr Berater ist zur Einhaltung des Daten- und Bankgeheimnisses verpflichtet
  • Die Sitzung wird nicht aufgezeichnet
  • Zu Beweiszwecken zeichnen wir das Telefonat während der Sitzung auf

Sie sind mit der Nutzung des Fernwartungstools TeamViewer einverstanden? Dann können Sie den TeamViewer hier kostenlos herunterladen:

Details

So funktioniert's

  • Lesen Sie bitte die Nutzungs­hinweise und Regelungen Ihres Unternehmens zum Daten­schutz.
  • Stellen Sie sicher, dass die Fern­wartung laut den Daten­schutz­bestimmungen Ihres Unternehmens zulässig ist.
  • Sichern Sie Ihre Daten vor Beginn der Fern­wartungs-Sitzung.
  • Schließen Sie alle Anwendungen, die Ihr Berater nicht sehen soll.

Fernwartung Schritt für Schritt

  1. Rufen Sie einen Medialen Vertrieb-Berater Ihrer Sparkasse an.
  2. Starten Sie die Fern­wartungs-Software, wenn Ihr Berater Sie dazu auffordert.
  3. Teilen Sie Ihrem Berater Ihre Sitzungsnummer mit.
  4. Sobald die Verbindung erfolgreich aufgebaut ist, werden Sie gefragt, ob Ihr Bild­schirm übertragen werden soll.

Fernwartung Schritt für Schritt

  1. Rufen Sie einen Medialen Vertrieb-Berater Ihrer Sparkasse an.
  2. Starten Sie die Fern­wartungs-Software, wenn Ihr Berater Sie dazu auffordert.
  3. Geben Sie die Sitzungs­nummer ein, die Ihnen telefonisch mitgeteilt wird.
  4. Sobald die Verbindung erfolgreich aufgebaut ist, werden Sie gefragt, ob Ihr Bildschirm übertragen werden soll.

Vertraulicher Austausch

  • Ihr Berater ist zur Einhaltung des Daten- und Bankgeheimnisses verpflichtet
  • Die Sitzung wird nicht aufgezeichnet
  • Zu Beweiszwecken zeichnen wir das Telefonat wärend der Sitzung auf
Ihr nächster Schritt

Klären Sie Ihre Fragen zum Online-Banking einfach und direkt mit Ihrem Berater per Fernwartung.

 Cookie Branding
i